Zwei starke Partner: ASP Servizi und C PLUS arbeiten seit 2008 um "Zeit erfassen und verwalten".  Einfach, schnell und von überall, ohne Ressourcen zu vergeuden.
 
 
c plus logo web grau
 
 
Die C Plus wurde 2007 in Bozen als  Arbeitergenossenschaft gegründet.   Der Betrieb bietet neben den Call Center und Bürodiensten, Reinigungsdienste und Facility Managent für öffentliche Institutionen, Firmen und Privatpersonen an. 
 
C Plus operiert derzeit im Raum Bozen, Pustertal und Eisaktal und beschäftigen mehr als 30 Mitarbeiter. 
 
Alle Beschäftigten sind Mitglieder der Genossenschaft und der Großteil arbeiten von zu Hause mit zeitlich begrenzten Teilzeitvertrag.   
 
 
Die Vision des Unternehmen:  
  • Frauen eine Arbeitsmöglichkeit in der Wohngemeinde bieten und dies bei höchst möglicher Vereinbarkeit mit der Familie; 
  • Die Zeiten von und zur Arbeit sollen so klein als möglich gehalten werden;
  • Fixe Strukturkosten und  Verwaltungskosten vermeiden .
Die Genossenschaft wird von der Arche im KVW betreut und ist dem Südtiroler Raiffeisenverband angeschlossen.
 
Im Jahr 2014 hat die Genossenschaft über einen mehrmonatigen Change-Prozess  sich der Gemeinwohlökonomie zugewendet und diese mit grossen Erfolg umgesetzt.
 
 
Erstellt am 21.8.2013